Spiele von KOSMOS

CATAN Junior

Von KOSMOS

Kurze Inhaltsbeschreibung:

In der Juniorversion von„CATAN – Das Spiel“ fahren die Kinder als Piraten über das Meer und errichten ihre Piratenlager. Dafür werden verschiedene Gegenstände wie Holz, Wolle, Orangen, Schafe und Säbel benötigt. Wer seine Piratenlager clever platziert, bekommt mit etwas Würfelglück schnell alle Rohstoffe für seine Schiffe und Lager zusammen. Doch Vorsicht! Das friedliche Piratendasein wird hin und wieder vom fiesen Käptn Klau gestört, der den Spielern gern in die Quere kommt. Wer als Erstes sieben Piratenlager gebaut hat, gewinnt das Spiel.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Regelakzeptanz
Fantasie
Kommunikationsfähigkeit
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Planungsfähigkeit
Logisches Denken
Strategisches Denken
Problemlösefähigkeit
Kreativität
Mathematisches Verständnis
Visuell-räumliches Denken
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Diese Variante von „CATAN – Das Spiel“ ist auch gut für jüngere Spieler geeignet, da der Spielverlauf viel von Glück abhängt, aber die Kinder auch schon mit ersten strategischen Vorgängen in Berührung gebracht werden.„CATAN Junior“ ist sowohl für zwei als auch für vier Spieler spielbar.

Geeignet ab 6 Jahren
Für 2-4 Spieler
Spieldauer ca. 20 Minuten
Die Anleitung ist verständlich.

WAS IST WAS? – DAS GROSSE QUIZ

Von KOSMOS

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Bei „DAS GROSSE QUIZ“ wird das Wissen und die Merkfähigkeit des Einzelnen durch 1.800 Fragen aus fünf verschiedenen Kategorien (z. B. Rund um die Welt, Wunder der Natur etc.) herausgefordert. Pro Runde wählt ein Quizmaster die Kategorie und Art der Frage aus, die es zu beantworten gilt. Die Antwort wird auf einer Tippscheibe eingestellt. Wer zuerst zehn Fragen richtig beantwortet, hat das Spiel gewonnen.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Regelakzeptanz
Kommunikationsfähigkeit
Kritikfähigkeit
Umgang mit Stress
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Logisches Denken
Strategisches Denken
Problemlösefähigkeit
Mathematisches Verständnis
Sprache: Wortschatz
Wissenszuwachs
Merkfähigkeit/Gedächtnis
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Das Quiz kann auch als Familienspiel bzw. mit mehreren Kindern unterschiedlichen Alters gespielt werden, indem die Anzahl und die Schwierigkeit der Fragen an den individuellen Entwicklungsstand angepasst werden. Außerdem können Zusatz-Spieler-Tableaus und Joker genutzt werden.

Geeignet ab 8 Jahren
Für 2-4 Spieler
Spieldauer ca. 30 Minuten
Die Anleitung ist leicht verständlich.

ExperimentierkastenEasy Elektro – Big Fun

Von KOSMOS

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Der Experimentierkasten „Easy Elektro – Big Fun“ eignet sich hervorragend für den Einstieg in die Welt der Elektronik. Mithilfe einfacher Versuche lernen die Kinder zunächst Stück für Stück die Elemente des Stromkreises und den Aufbau von Schaltungen kennen. Durch weitere spannende Experimente und Informationstexte können die jungen Elektroniker ihr Wissen beliebig erwei-tern. Beim Bau einer Alarmanlage, eines Regensensors oder einer Lichtschranke bekommen sie sogar erste Einblicke in die Funktionsweise technischer Anlagen.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Kommunikationsfähigkeit
Regelakzeptanz
Rollenfindung
Kritikfähigkeit
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Planungsfähigkeit
Logisches Denken
Problemlösefähigkeit
Visuell-räumliches Denken
Wissenszuwachsn
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Die robusten Bauteile, das einfache Stecksystem und die zumeist übersichtlichen Schaltpläne ermöglichen ein überwiegend selbstständiges Handeln. Die Warnhinweise müssen jedoch dringend beachtet werden und sollten daher zu Beginn mit einem Erwachsenen besprochen werden.

Geeignet ab 8 Jahren
Für ein oder mehrere Spieler
Spieldauer: beliebig
Die Anleitung ist verständlich.

Ubongo

Von KOSMOS

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Möglichst schnell gilt es, verschiedene geometrische Formen auf einen vorgegebenen Grundriss zu legen. Dabei gibt es jeweils nur eine Lösung, wie die Teile passend zusammengelegt werden können. Alle Spieler spielen gleichzeitig gegen eine Sanduhr. Wer am schnellsten herausgefunden hat, wie die Teile zu kombinieren sind, erhält die wertvollsten Edelsteine. Nach 9 Runden addiert jeder die Werte seiner gesammelten Edelsteine. Derjenige mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel!

Soziale und personale Entwicklung
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Regelakzeptanz
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Planungsfähigkeit
Logisches Denken
Strategisches Denken
Problemlösefähigkeit
Mathematisches Verständnis
Visuell-räumliches Denken
Reaktionsschnelligkeit
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

„Ubongo“ ist ein rasantes Legespiel, das schnell erklärt und gespielt werden kann. Es gibt eine Solospiel-Variante und 2 unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Das Spiel ist mit Ubongo Junior (geeignet ab 5 Jahre) kombinierbar.

Geeignet ab 8 Jahren
Für 1–4 Spieler
Spieldauer ca. 25 Minuten
Die Anleitung ist leicht verständlich und beinhaltet sehr viele Details.

CATAN

Von KOSMOS

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Als Siedler auf der Insel CATAN versuchen die Spieler, geschickt ihre Siedlungen zu bauen, um möglichst viele Rohstoff e zu erhalten. Denn nur so können erfolgreich weitere Siedlungen gegründet und Straßen gebaut werden. Die Rohstoffe müssen u.a. mit den anderen Spielern verhandelt und getauscht werden. Durch das Auslegen der Landschaftsteile gestaltet sich der Spielplan jedes Mal neu und bleibt somit spannend.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Regelakzeptanz
Fantasie
Kommunikationsfähigkeit
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Planungsfähigkeit
Logisches Denken
Strategisches Denken
Problemlösefähigkeit
Kreativität
Mathematisches Verständnis
Visuell-räumliches Denken
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Das Basisspiel kann durch verschiedene Erweiterungen ausgebaut, sowie die Spieleranzahl durch Ergänzungen auf bis zu 6 Spieler erhöht werden.

Geeignet ab 10 Jahren
Für 3–4 Spieler
Spieldauer ca. 75 Minuten
Die Anleitung ist verständlich.

ANDOR Junior

Von KOSMOS

Kurze Inhaltsbeschreibung:

Bei „Andor Junior“ versuchen die Spieler in den Rollen von Magiern, Kriegern, Bogenschützen und Zwergen, die Wolfsjungen in der Zwergenmine zu finden. Zuvor muss aber die Stadt Andor geschützt werden, denn ein Drache versucht gleichzeitig, die Burg zu erobern. Als kooperatives Spiel müssen die Spieler gemeinsam Aufgaben des Brückenwächters meistern, um zusammen zu gewinnen.

Soziale und personale Entwicklung
Durchhaltevermögen/Geduld
Selbstvertrauen
Umgang mit eigenen Emotionen
Umgang mit Emotionen anderer
Regelakzeptanz
Fantasie
Kommunikationsfähigkeit
Rollenfindung
Umgang mit Stress
Kognitive Entwicklung
Aufmerksamkeit/Konzentration
Planungsfähigkeit
Logisches Denken
Strategisches Denken
Problemlösefähigkeit
Merkfähigkeit/Gedächtnis
Motorische Entwicklung
Auge-Hand-Koordination
Feinmotorik

Wir empfehlen den Einsatz:

Im Unterricht
In der Betreuungszeit
In Kooperation KiGa/GS
In der Freiarbeit/im Wochenplan
In Bewegungszeiten/in der Pause

Anmerkungen:

Es gibt viele Besonderheiten, wie einen Tages- und Nachtrhythmus, welche das Spiel sehr interessant machen. Daher sollte vor dem ersten Spiel ein Erwachsener bei der Erläuterung der Anleitung dabei sein.

Geeignet ab 7 Jahren
Für 2–4 Spieler
Spieldauer ca. 30-40 Minuten
Um die Anleitung zu verstehen, bedarf es der Hilfe von Erwachsenen.